Hilfe und häufig gestellte Fragen

Verwendete Abkürzungen

S =  Schrift
F = Farbe
HGF = Hintergrundfarbe
px = Pixel
LS = Linienstärke
ZA = Zeilenabstand
PS =  Punktstärke

Sollten Sie Fragen zum Postbank Brand Portal haben, so nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Bildschirmauflösung

Die Bildschirmauflösung bezeichnet die Anzahl der Pixel, die auf dem Monitor dargestellt werden. In der Regel wird sie durch Breite mal Höhe angegeben.

Domain

Eine Domain identifiziert einen Computer im Internet anhand eines eindeutigen Namens, wie z. B. „postbank.de“. Die Domain ist Bestandteil der Internetadresse.

EPS

Encapsulated Postscipt ist ein Grafikformat das sowohl Pixel- als auch Vektordaten enthalten kann. Es ist nicht zur Anzeige von Bildern auf Webseiten geeignet.

GIF

Graphics Interchange Format ist ein Grafikformat zur Speicherung von Bilddaten. Im Gegensatz zum JPG-Format ist die Komprimierung verlustfrei, kann aber nur 265 Farben beinhalten. Es können mehrere Einzelbilder in einer Datei abgespeichert und als Animation wiedergegeben werden. Dieses Format ist geeignet zur Wiedergabe von Bildern mit wenigen Farben auf Webseiten.

Homepage

Als Homepage wird diejenige Seite unter den verschiedenen Seiten („Webseiten“) einer Webpräsenz (engl. „Website“) bezeichnet, die die Einstiegsseite ist. Diese Seite ist der Ausgangspunkt für alle Bereiche der Website und meist die erste Webseite, die angezeigt wird. Manchmal ist eine Intro-Seite der Einstiegsseite vorgeschaltet.

Icon

Mit diesem englischen Begriff (deutsch „Piktogramm“) bezeichnet man grafische, meist kleine Symbole auf Websites.

JPG

Das JPEG File Interchange Format ist ein 1991 entwickeltes Grafikformat zur Speicherung von Bildern auf Pixelbasis. Bei der Speicherung in diesem Format werden die Bilder komprimiert. Die Kompression ist verlustbehaftet, d.h. ähnliche Bildteile werden zusammengefasst und das Bild verliert an Qualität. Dieses Format ist geeignet zur Wiedergabe von Bildern auf Webseiten.

Marginalspalte

Die Marginalspalte (lat. Margo, marginis = Rand) ist auf der rechten Seite neben der Contentspalte eine Spalte für Zusatzinformationen.

PDF

Portable Document Format ist ein Dateiformat zum Anzeigen von Texten und Bildern. Zur Anzeige wird der Adobe Acrobat Reader benötigt. Es ist zur Anzeige gedacht, nicht zur Weiterbearbeitung.

Pixel

Pixel, Bildpunkt, Bildzelle oder Bildelement bezeichnet sowohl die kleinste Einheit einer digitalen Grafik als auch deren Darstellung auf einem Bildschirm. Als Einheit wird px verwendet.

PNG

Portable Network Graphics ist ein Grafikformat für Rastergrafiken mit verlustfreier Kompression. Es wurde als freier Ersatz für das ältere, bis zum Jahr 2006 mit Patentforderungen belastete, Format GIF entworfen und wird besonders im Internet, aber auch in MS Office-Programmen eingesetzt. PNG unterstützt neben unterschiedlichen Farbtiefen auch Transparenz per Alphakanal.

PSD

Photoshop Document (PSD) ist das spezifische Dateiformat des Bildbearbeitungsprogramms „Adobe Photoshop“. Es ist nicht zur Anzeige auf Webseiten gedacht.

Template

Templates sind Dateivorlagen, in denen Schriften, Absatz- und Zeichenformate, Raster und Gestaltungselemente für die entsprechenden Formate schon voreingestellt sind. Sie erleichtern das CD-gerechte Layout.

Versalien

Versalien oder Majuskel bezeichnen Großbuchstaben.